Mit Dr. Carsten Hörich verliert die RLC-Bewegung einen engagierten und passionierten Mitstreiter. Carsten war am Aufbau des Praxisprojekts Migrationsrecht an der Uni Halle-Wittenberg maßgeblich beteiligt. Zuletzt engagierte er sich besonders bei den Refugee Law Clinics Abroad, deren Beirat er war. Bei seinem Auslandseinsatz für die RLCs Abroad auf der griechischen Insel Chios fand sein Leben am 8. Februar 2018 ein viel zu frühes Ende.

In Gedanken sind wir bei Carstens Angehörigen.

Carsten, Du wirst fehlen!

Traueranzeige in der Süddeutschen Zeitung vom 17. Februar 2018.