Der Dachverband der Refugee Law Clinics in Deutschland (RLCs Deutschland e.V.) veranstaltet seinen zweiten Fachtag zum Thema
„Strategische Prozessführung im Migrationsrecht“ am Dienstag, den 14. Mai 2019 ab 13 Uhr in Berlin.
Alle Informationen zum Fachtag auf dem Flyer als pdf hier. Anmelden können Sie sich bis zum 5. Mai unter folgendem Link: https://goo.gl/forms/hCu5iKrLhDAgCcn73

Strategische Prozessführung (strategic litigation) meint, die juristische Arbeit vor Gericht für die Verbesserung von allgemein relevanten Problemen einzusetzen. Wir möchten wissen, wer die Strategische Prozessführung im Migrationsrecht wie nutzt und welche Rolle RLCs hierbei spielen (können), Gesetze und ihre Anwendung zu analysieren und einer Kontrolle zuzuführen.

Über das Erstreiten höchstrichterlicher Aussagen hinaus kann zuweilen bereits durch vereinzelte erstinstanzlich gewonnene Verfahren eine Veränderung der Rechtsanwendungspraxis der Behörden und damit eine Stärkung der Rechte von Betroffenen in ähnlich gelagerten Sachverhalten erzielt werden. Ob und wie (nicht nur) RLCs sich hieran beteiligen und mit lokalen und überregionalen Strukturen kooperieren können, möchten wir gemeinsam mit Ihnen diskutieren.