Die Refugee Law Clinic Regensburg ist Mit-Initiatorin eines Offenen Briefs gegen die geplante bundesweite Einführung sogenannter AnKER-Zentren. Darin fordern sie: „Transitzentren müssen abgeschafft werden und dürfen keinesfalls zur Blaupause für bundesweite AnKER-Zentren werden.“ Dem Brief haben sich 15 weitere Refugee Law Clinics aus ganz Deutschland angeschlossen. Die vollständige Version gibt es hier als pdf oder im Folgenden: