Wie sind RLCs aufgebaut? Welche Beratungsangebote bieten sie Geflüchteten und Migrant*innen? Welche Aus- und Fortbildungsprogramme stehen für Berater*innen und Sprachmittler*innen zur Verfügung?

Wir haben 27 Refugee Law Clinics in Deutschland befragt. Dabei haben wir von vielen Gemeinsamkeiten erfahren, aber auch die Vielfalt studentischen Engagements erlebt. Der Aufbau der Projekte unterscheidet sich ebenso wie die Arten der Aus- und Fortbildungsprogramme und die Arten der Rechtsberatungsangebote für Geflüchtete und Migrant*innen. Die vorliegende Studie bietet nicht nur Außenstehenden einen informativen Einblick, sondern auch den Involvierten und Aktiven ein besseres Verständnis über die Landschaft der Refugee Law Clinics in Deutschland.
Hier geht es diekt zur pdf-Studie – und hier zu unseren weiteren Veröffentlichungen.