Jahresbericht 2016/17

[Jahresbericht 2016/17 als PDF]

Im nachfolgenden Jahresbericht informiert der Gründungsvorstand des Refugee Law Clinics Deutschland e.V. über die Aktivitäten des Vereins seit seiner Gründung auf dem 2. bundesweiten Vernetzungstreffen der Refugee Law Clinics (RLCs) im September 2016. Geprägt war die Gründungsphase in erster Linie durch die Schaffung vereins- und steuerrechtlicher Grundlagen. Darunter fiel die Vereinseintragung und Anerkennung der Gemeinnützigkeit des Dachverbandes. Einen weiteren Schwerpunkt stellte die Einwerbung von Fördermitteln dar.

„Jahresbericht 2016/17“ weiterlesen

Wer bin ich – und wenn ja, wie viele? Soldan-Tagung 2017

Zur 13. Soldan-Tagung wurde am vergangenen Wochenende an die schöne Kölner Universität geladen. Da darf der Bundesverband der Refugee Law Clinics natürlich nicht fehlen. Thema in diesem Jahr:

Studentische Rechtsberatung in Law Clinics
Ist klinische Juristenausbildung sinnvoll, notwendig oder unerwünscht?

Spoiler: ja, ja und ja.

„Wer bin ich – und wenn ja, wie viele? Soldan-Tagung 2017“ weiterlesen

AALS Clinical Conference 2017 – Ein Erfahrungsbericht

Der gut gefüllte Konferenzsaal in Denver.

Seit 40 Jahren versammeln sich die amerikanischen „Clinicians“, Lehrende in den diversen Legal Clinics im gesamten Land, einmal jährlich zur großen Clinical Conference, die von der Association of American Law Schools (AALS) organisiert wird. In diesem Jahr fanden sich ca. 600 Clinicians in Denver zusammen. Im Folgenden berichtet unser Vorsitzend
er Max Oehl, der sich gerade im Rahmen eines Forschungsaufenthalts in den USA befindet, und dies zum Anlass nahm in Denver vorbeizuschauen, von seinen Eindrücken.

„AALS Clinical Conference 2017 – Ein Erfahrungsbericht“ weiterlesen

Neue Beirätin: Prof. Dr. Nora Markard

Wir freuen uns über neuerlichen Zuwachs in unserem Beirat!

Prof. Dr. Nora Markard

Prof. Dr. Nora Markard hat die Juniorprofessur für Öffentliches Recht, Völkerrecht und Global Constitutionalism an der Universität Hamburg inne und leitet zugleich die dortige Refugee Law Clinic. Zudem war sie Gründungsmitglied sowohl der Humboldt Law Clinic Grund- und Menschenrechte als auch des Netzwerks Migrationsrecht. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Februar-Update

Einiges hat sich getan bei den Refugee Law Clinics Deutschland in den vergangenen Wochen! Höchste Zeit also, alle RLC-Interessierten und Engagierten einmal wieder auf den neuesten Stand zu bringen und euch mit aktuellen Informationen rund um die Planungen des Dachverbandes für 2017 zu versorgen! „Februar-Update“ weiterlesen

…und wächst!

Wir freuen uns über weiteren Zuwachs in unserem Beirat und die künftige Zusammenarbeit mit Rechtsanwältin Claire Deery!

Claire Deery ist u.a. Vorsitzende des Niedersächsischen Flüchtlingsrates und auch bereits in den Beiräten der RLCs Göttingen und Hannover aktiv.

Mehr Informationen zu unserem Beirat gibt es hier.